Gartenbox Auflagenbox Keter wasserdicht

Gartenbox mit viel Platz und gutem Preis-Leistungs-Verhältnis

Gartenbox Keter braun

Die Anforderungen für die Gartenbox sahen folgendermaßen aus: wetterfest, mit ausreichendem Volumen, pflegeleicht, abschließbar, stabil und einfach aufzubauen. Natürlich sollte auch die Optik stimmen.
Die Kissenbox von Keter entspricht den Kriterien und besitzt ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.
Nach nur 3 Tagen ab Bestellung kam ein großer Karton per Paketdienst an.

Der Aufbau

Alle Teile wie beschrieben aus Kunststoff, mit Ausnahme weniger benötigter Schrauben und Beschläge, den Metallstreben zur Verstärkung des Deckels und den Gasdruckdämpfern. Der Aufbau ist für einen etwas geübten Heimwerker kein größeres Problem, wobei die mitgelieferte Aufbauanleitung mitunter eher Verwirrung, denn Anleitung stiften kann.

Dabei sollte zudem bedacht werden, dass die einzelnen Teile der Kissenbox im Klick und Steckverfahren zusammengesetzt werden und nach dem Zusammenbau nicht mehr lösbar sind!

Das in einem Haushalt übliche Werkzeug, Schraubendreher, Nuss-Satz, genügt für den Aufbau vollkommen. Der eine oder andere Kunststoffgrat, der an manchen Teilen noch zu finden war, ließ sich mit einer Feile sauber entfernen.

 

Gartenmöbel für Terrasse

Größe, Stauraum, Stabilität

Die Maße der aufgebauten Gartenbox betragen:

  • Außen 155 cm x 72,4 cm x 64,4 cm (LxBxH)
  • Innenmaß 148 cm x 65 cm  x 58 cm  (LxBxH)
  • Gewicht: 18,6 kg

Die im Volumen sehr großzügige Kissenbox, in der man nicht nur die Polsterauflagen verstauen kann, sondern zudem auch 4 Klappstühle bequem Platz finden, muss unbedingt auf einem möglichst ebenen Grund aufgestellt werden. Dies ist den doch recht langen Kunststoffteilen geschuldet, die sich sonst verziehen. Holz wäre sicherlich stabiler, aber lange nicht so pflegeleicht.

Praktischerweise kann man die Auflagenbox zum Beispiel auf der Terrasse aufstellen und sie zu einem Bestandteil der Sitzmöbel machen.

Der große Vorteil der Gartenbox, außer dem Platzangebot, besteht in der Stabilität. Für den Deckel und die Kiste sind eine maximale Gesamtbelastung von 350 kg angegeben und ein Test mit drei Erwachsenen bestätigte die Angabe.

Die Vorteile der Keter Kissenbox:

Hohe Stabilität
Absolut wasserdicht
Viel Stauraum ( 570 l)
Optisch ansprechendes Holzdekor
Wetterfest
Als Sitzmöbel geeignet
Integrierte Tragegriffe
Deckel lässt sich dank Gasdruckdämpfer leicht öffnen

Die Nachteile der Keter Kissenbox:

Teilweise etwa unsauber verarbeitet
Der Beschlag für das Vorhängeschloss ist ungenügend
Nach dem Aufbau nicht mehr zusammenlegbar

Fazit:

Alles in allem war die Anschaffung der Keter Kissenbox die richtige Entscheidung. Für den Preis hätte ich nie eine andere Auflagenbox bekommen, die ähnlich viel Stauraum bietet, gut aussieht, wetterfest und auch noch als Gartenbank einsetzbar ist.

 

 

 

 

 

 

Gartenbox